Parkett ölen & wachsen

Ölen und wachsen - Atmungsaktiv und natürliche Optik

Parkett ölen & wachsen

Ölen und wachsen - Atmungsaktiv und natürliche Optik

Ein Parket, das mit Öl oder mit Wachs behandelt wurde, behält seine atmungsaktiven Eigenschaften. Das wirkt sich natürlich günstig auf die Atmosphäre Ihrer Räumlichkeiten aus. Außerdem können leichte Schäden ganz einfach mit etwas Wachs oder auch Öl beseitigt werden. Treten Kratzer in bestimmten Bereichen gehäuft auf, kann dort sogar ein begrenzter Anschliff zur Restaurierung erfolgen. Auf der anderen Seite jedoch werden durch das Ölen oder Wachsen die Holzporen nicht verschlossen. Dadurch wird eine häufigere Behandlung des Bodens mit Pflegemitteln erforderlich. Sonst können Schmutzpartikel noch leichter in das Holz eindringen und sich festsetzen. Ein stumpfer, schäbig wirkender Parkettboden kann so langfristig die Folge sein. Allerdings sind Öl und Wachs genau da eine gute Wahl, wo der Parkettboden oft von herabfallenden Gegenständen getroffen wird. Aufgrund der feuchtigkeitsabweisenden Eigenschaften eignet sich insbesondere eine geölte Oberfläche zudem hervorragend auch für den Sanitärbereich und andere Räume in denen es schon einmal etwas feucht werden kann.